BUSINESS BEAUTY BLOG

TOP FIVE BEAUTY

MAKE UP TIPP: Dior en diable – Die neue Make up Kollektion von Dior

Sonntag, 15. Juli 2018 in Allgemein, Beauty News, Business Make up, Make up Tipp.



 

Dior en diable

Diese Kollektion, die unter dem aus den Dior-Archiven entliehenen Motto „Dior en Diable!“ steht, besticht mit Schwefel, teuflischem Sexappeal und einer gehörigen Prise Humor.
„Christian Dior ist vor allem für seine „Femme-Fleur“ bekannt – und das zurecht; Er war jedoch auch der Couturier des Wagemuts, der seine Kundinnen zwar gerne in engelsgleiches Rosarot hüllte, aber auch vor schrillen, absolut unwiderstehlichen Orangetönen nicht zurückschreckte“, erläutert Peter Philips, Creative und Image Director von Dior Make-up. „Ich liebe diese kokette, freche Facette der Dior-Frau.“

Der gute Laune verbreitende, diabolische Esprit offenbart sich in brennend-heißen Orangetönen, obsessiven Kupfertönen und in höl- lischen, Lava-gleichen Rostnuancen… Die Farbpalette einer explosiven Weiblichkeit, die sogar auf den Teint und seine Leuchtkraft abfärbt.
„Wie sich der Glow dieser Saison definieren lässt? Es ist wie das Ent- fachen eines kleinen inneren Feuers“, sagt Peter Philips. Mit dieser subversiven und raffinierten Farbpalette aus glühenden, sexy Shades und rauchigen Effekten heizt die Femme Fatal von Dior diesen Herbst auf.

Ein geheimnisvolles Objekt der Begierde

Liegt es etwa an der so wunderbar weiblichen Art des Auftragens? Oder an dem legendären Stift? Der diabolischen
Farbe? Rouge Dior war jedenfalls noch nie betörender. Die sechs neuen, von Peter Philips entwickelten Farbtöne von Rouge Dior harmonieren perfekt mit den intensiven Farben für Augenlider und Nägel:
Devilish Nude, ein Pfirsichton in Vintage-Optik; On Fire, das Lava-artige Orange mit Studio 54-Appeal; Matte Kisss, ein höllisches, mattes Rot; Rouge en Diable, ein glühendes Bordeaux-Rot; Furious Matte, ein Feigenbraun voller Sexappeal und Dark Devil in einem Aubergine-Ton, der die dunkle Seite der Schönheit erforscht.

Rouge Dior
344 Devilish Nude            785 Rouge en Diable
636 On Fire                      982 Furious Matte
666 Matte Kisss                995 Dark Devil

Passend zur Jahreszeit wurde die Palette von Rouge Dior Liquid, dessen Formel ein strahlendes Finish garantiert, um den kupferstichigen Orangeton Copper Lava und das sexy metallische Bordeaux-Rot Red Lava erweitert.

Rouge Dior Liquid
635 Copper Lava        784 Red Lava

Ein Blick wie ein Blitzschlag

5 Couleurs, die Ikone der Lidschattenpaletten aus dem Hause Dior, besticht mit einer Kombination aus kontrastreichen Farben des Herbstes und dem explosiven Charakter der Kollektion. Je nach Augenfarbe und Hautton, kann zwischen zwei rauchigen Nuancen gewählt werden. Das leuchtende Rot der Devilish Palette wird umhüllt von einem Rosaton zum Setzen
von Highlights und einem starken, strukturierenden Braunton; Violett und Gold verleihen den Augen eine bestechende Intensität. Die Volcanic Palette dagegen besticht mit Lava-Orange und kühleren, rauchigen Grau- und Brauntönen.
5 Couleurs
087 Volcanic                 837 Devilish

Eine weitere Lidschatten-Option bieten die Farben von Diorshow Mono; Smoky Gun in einem lilafarbenen
Grauton und Smoky Dynamite, ein Lamé-Ton auf grünem Hintergrund, die ein opulentes und beeindruckendes Augen-Make-up ermöglichen.
Diorshow Mono
089 Smoky Gun            478 Smoky Dynamite

Diorshow On Stage Liner entfacht den Blick mit einem glutvollen bordeauxroten Lidstrich oder einem Anthrazit mit der Intensität glühender Asche.
Diorshow On Stage Liner
061 Matte Anthracite     886 Matte Burgundy

Der Glow oder das innere Feuer

Das Puder mit Perlmuttpigmenten hellt den Teint mit einem irisierenden Schimmer auf und verleiht ihm eine multidimensionale Leuchtkraft. „Dieses Produkt ist einfach genial und vielseitig einsetzbar:
Trägt man das Puder an den strategischen Stellen auf, verleiht es dem Make-up eine neue Dimension. Und sollte das Make-up verblassen, kann es auch tagsüber für den kleinen Beauty-Boost aufgetragen werden“, erklärt Peter Philips. „Man
kann den Luminizer außerdem zum Zaubern eines Hauchs von Glow auf den Lippen verwenden, ein Trick der Make-up-Artists, mit dem sich sehr schöne Ergebnisse erzielen lassen.“

Der auf die verschiedenen Hauttöne abgestimmte Diorskin Nude Luminizer erfindet sich mit weiteren Nuancen und noch mehr Effekten in einer Farbharmonie aus rosafarbenen Platintönen, ultra-leuchtenden Nudes und goldenen rangenuancen neu. Diese neue holografische Version verleiht den Gesichtskonturen einen spektakulären Glow.

01 Nude Glow           04 Bronze Glow
02 Pink Glow             05 Rose Glow
03 Golden Glow        06 Holographic Glow

Ein teuflischer Blush

Der vom legendären Rouge Dior Lippenstift inspirierte neue Blush von Dior erfindet die Kunst des Auftragens neu und umhüllt die Wangen mit einer puren, kühnen Weiblichkeit. „Rouge Blush lässt den Teint nicht nur strahlender wirken, sondern besitzt wie ein Lippenstift seinen eigenen Farbausdruck“, erläutert Peter Philips. Dieser Herbst kann mit einem
glutvollen, strahlenden Orange und einem Rosa aufwarten, das weniger unschuldig ist, als es aussieht. „Zwei Facetten der herbstlichen Schönheit für unterschiedliche Anlässe und Hauttöne“, erklärt er. „Ich möchte ja nicht ausschließlich diabolische Farben anbieten!“
Rouge Blush
459 Charnelle         643 Stand Out

Mit ausgefahrenen Krallen

Dior Vernis ist wie immer in den It-Farben der Saison zu haben: das verführerische Rot Rouge en Diable, Trigger in einem Pulvergrau, das freche Sulphurous in Gelb und Hot, ein glutheißes Orange.
Dior Vernis
411 Sulphurous             703 Trigger
531 Hot                         851 Rouge en Diable

 

Kennen Sie schon die letzten Produkte von Dior? Ein aktueller Beitrag dazu finden Sie hier.


Comments are closed.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen