BUSINESS BEAUTY BLOG

TOP FIVE BEAUTY
Business Attire
Business Dresscode
Business Casual Look
Business Attire
Business Dresscode
Business Casual Look
Business Casual Look

Business Women: So knacken Sie den Business-Dresscode!



Von Business Casual über Smart Casual bis Business Attire – die Bezeichnung für den Business-Dresscode im Berufsalltag können ganz schön verwirren. Welcher Dresscode trifft denn jetzt auf meine Branche zu und wie kleide ich mich dann am besten?
Diese Frage stellen sich viele Business-Frauen nicht ohne Grund. Denn ob die Business-Kleidung im Job jetzt aber eher leger-modern oder klassisch-seriös ist, das hängt natürlich immer sehr davon ab, wo Sie arbeiten und ob es vorgegebene Regeln zum Outfit gibt. Während in einigen Firmen der Hosenanzug und das Kostüm für Business-Frauen noch sehr verbreitet sind, gibt es anderseits auch schon viele Unternehmen, die gar nicht so sehr auf formelle Business-Kleidung oder einen strengen Business-Dresscode setzen. Und auch als Selbstständige oder Freiberuflerin gibt es in Ihrer Branche sicherlich bestimmte Vorgaben, an die Sie sich Outfit-mäßig halten wollen, oder?

Business Attire: die Geschäftskleidung

Business Attire bezeichnet die formelle Business Kleidung und wird oft auch als Day Informal oder Tenue de Ville bezeichnet. Diese Dresscode-Variante ist eine sehr klassische und elegante Version des Business-Outfits. Gerade als Frau haben wir beim Attire Look sehr wenig Spielraum: Hier sind vor allem dezente Blusen mit Kragen erwünscht, die ganz klassisch mit dem Kostüm oder einem Hosenanzug kombiniert werden. Dazu werden in der Regel geschlossene Pumps getragen, die zur Farbe des Outfits passen. Röcke werden mit Feinstrumpfhosen kombiniert.
Auch das Business-Make-up ist klassisch-dezent ebenso wie die Frisur. Hier werden Hochsteckfrisuren oder Haarknoten bevorzugt, die sich perfekt zu diesem eleganten Business Outfit kombinieren lassen und die den Business Attire Look am besten wiedergeben.

Business Attire

Business Attire

Business Dresscode

Business Attire

 

 

Wo ist der Business Attire Look erwünscht?

Diesen Dresscode finden wir vor allem in Vorstandsetagen und im Management sowie bei Banken und Versicherungen.

 

Business Casual: der klassisch-legere Mix

Business und Casual – also Geschäft und leger werden hier miteinander kombiniert. Deshalb stellt der Business Casual Look auch einen Mix aus einem anspruchsvollen und eleganten Stil fürs Büro und dem locker-legeren Feierabend-Look dar. Bei diesem Look sollte die Kleidung weder zu förmlich wirken noch zu leger sein. So sollten z. B. das Kostüm oder der Hosenanzug unbedingt aufgepeppt werden mit lockeren Elementen: Der Business Casual Look zeichnet sich beispielsweise aus durch eine schöne Stoffhose, die mit einer bunten oder gemusterten Bluse kombiniert wird. Auch einfarbige oder leicht gemusterte Kleider sind beim Business Casual Look erwünscht Bei der passenden Rocklänge gilt: Die Knie sollten möglichst bedeckt sein, sodass sowohl ein Minirock, der über dem Knie endet ebenso wenig den Business Casual Look widerspiegelt wie auch der Maxirock, der bis zum Boden reicht.

Business Casual Look

Business Casual Look

Smart Casual

Business Casual Look

 

Wo ist der Business Casual Look erwünscht?

Diesen Business-Dresscode finden wir in der Regel in kleineren Unternehmen sowie in kreativen Berufszweigen aber auch bei Geschäftsreisen oder lockeren Geschäfts- und Abend-Terminen.
Smart Casual: der elegante-legere Style
Beim Smart Casual Look könnte man auch von der „gehobenen Alltagskleidung“ oder auch dem legeren Business-Outfit sprechen. Business-Frauen tragen bei diesem Look z. B. Chinos oder Businesshosen oder auch gerne Röcke. Dazu können einfarbige Blusen und legere Blazer kombiniert werden, aber auch T-Shirt und Pullover sind beim Smart Casual Look durchaus üblich – wichtig ist, dass diese Qualität stimmt und die Kleidungsstücke hochwertig sind.
Das Business Make-up für den Smart Casual Stil etwas umfangreicher ausfallen, von sodass Sie ruhig Ihre Augen oder die Lippen etwas stärker betont werden dürfen. Zu grelle Farben oder extrem dunkel geschminkten Augen sollten aber trotzdem tabu sein. In Sachen Handtasche ist etwas mehr Freiheit erlaubt: Eine herausstechende Farbe kann hier durchaus als passender Eye Catcher fungieren.

Wo ist der Smart Casual Stil erwünscht?

Dieser Stil kommt oft bei Terminen zum Tragen, die direkt nach der Arbeit beginnen: Einladungen, Empfänge, Vorträge, Ausstellungen oder auch Geschäftsessen sind typische Fälle für den Smart Casual Look.

Business Dresscode

 

Sie haben weitergehende Fragen zu Ihrem Business-Dresscode? Dann zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

Ihre

 


Comments are closed.