BUSINESS BEAUTY BLOG

TOP FIVE BEAUTY
Business Dresscode
Business Casual Look
Business Attire
Business Dresscode
Business Casual Look

BUSINESS TIPP: Wie Sie mit Ihrem Business-Outfit überzeugen!



Kommt Ihnen diese Situation vielleicht bekannt vor: Sie stehen morgens vor dem Kleiderschrank und greifen immer wieder zu den altbewährten Kombination für Ihr Business-Outfit? Dabei wünschen Sie sich schon lange neue, frische Inspirationen, wollen gerne mal etwas anderes ausprobieren? Und auch die Frisur und das Make-up könnten mal eine „Rundumerneuerung“ bzw. neue Impulse gebrauchen? Dann geht es Ihnen wie vielen anderen Frauen auch, die auf der Suche nach neuen Stylingideen für den Businessalltag sind.

Wie mache ich mehr aus meinem Business-Outfit?

 

Dabei geht es um ganz grundlegende Fragen: Welche Farben wirken besonders kompetent? Und welche Schnitte und Formen bringen Ihre Persönlichkeit und Ihre Figur vorteilhaft zur Geltung? Schließlich bietet auch das Businessoutfit genügend Raum für eine persönliche Note, aber welche sollte das genau sein?

Fragen, die Ihnen Ihr BEAUTY COACH gerne beantwortet. Denn ganz egal, ob es um Ihr Outfit, die Frisur oder das Make-up geht, es sollte immer zu Ihrem ganz speziellen Typ und zu Ihrer besonderen Ausstrahlung passen. Ganz entscheidend ist, dass der Gesamteindruck harmoniert – und dass Sie sich selbst wohl in Ihrer Haut fühlen.

Wir lieben Farben!

 

Gemeinsam nehmen wir Ihr bisheriges Styling und das vorhandene Business-Outfit etwas genauer unter die Lupe und erarbeiten neue Ideen für Sie. Selbstverständlich berücksichtigen wir während dieser Beratung immer Ihr berufliches Umfeld und Ihre Vorlieben. Welche Farben wirken besonders kompetent an Ihnen und darf es vielleicht nicht auch mal etwas mehr Farbe als gewöhnlich sein? Ein schöner Rotton oder ein kräftiges Blau sind in Kombination mit unifarbenen Blazern und Pumps doch immer ein Hingucker und auch für Ihr Business-Outfit auf jeden Fall machbar. Die Zeiten, in denen man und frau nur grau und blau tragen sollen sind vorbei. Business-Styling darf moderner sein, sich farbig abheben. Sollte der Dresscode in Ihrem Unternehmen allerdings blau/grau sein, kann gerne auch mal ein farbiges Accessoires kombiniert werden.
Wichtig ist bei allen Stylings – egal ob farbig oder dezent gedeckt –  natürlich, dass das Kleidungsstück gut sitzt und hochwertig verarbeitet ist. Inzwischen tragen viele Frauen auch im Business gern wieder Röcke und Kleider, was ich persönlich toll finde. In diesem Fall sollten Sie darauf achten, dass die Ausschnitte nicht zu tief und die Kleider nicht zu kurz sind, knielang sollten sie möglichst schon sein.
Aber auch mit Ihrem Make-up können Sie wunderbar farbliche „Highlights“ setzen, z. B. mit einem Lippenstift in einem auffälligen Rotton.
Für die Farbe im Haar gilt: Wenn die Haare gefärbt sind, ist es wichtig, einen unschönen Ansatz zu vermeiden. Deshalb unbedingt regelmäßig zum Friseur gehen und möglichst auf Farbexperimente verzichten.

Weniger ist manchmal mehr!

 

In Sachen Schmuck und Accessoires gebe ich immer gerne den Tipp weiter: Weniger ist mehr. Treten Sie also lieber mit wenig Schmuck im Businessbereich auf, dafür mit hochwertigen Ketten, Armbändern oder Uhren. Das gleiche gilt natürlich auch für die Handtasche und die Schuhe.

Ein kleiner Tipp für Berufsanfänger:

 

Setzen Sie lieber auf wenige hochwertige Kleidungsteile, die Sie dann gut kombinieren, z. B. kann ein hochwertiger Blazer (oder auch die hochwertige Bluse) jederzeit mit günstigen Kleidungsstücken oder auch Accessoires kombiniert werden kann. Hier gilt die Regel: obenrum ist immer wichtiger, weil Blusen, Jacken oder Blazer deutlich stärker auffallen.

Her mit den Basics!

 

Wenn Sie Ihr Business-Outfit jetzt sinnvoll mit neuen Kleidungsstücken ergänzen wollen, investieren sie in hochwertige Basics, die Frau im Businessalltag benötigt. Achten Sie außerdem darauf, dass diese Basics wie Blazer, Hosenanzug und Röcke aus hochwertigen Stoffen gefertigt sind  und gut sitzen.

Hairvorrragend!

Und wie sieht es mit dem Kopf-Styling aus? Auch wenn es morgens oft schnell gehen soll, muss es nicht immer der Pferdeschwanz oder die übliche Hochsteckfrisur sein. Vielleicht fehlt es Ihnen nur an den nötigen Inspirationen und Ideen, um die Frisur mehrmals die Woche zu variieren? Das Hair-Styling ist natürlich ein genauso entscheidender Faktor dafür, den eigenen Typ und vor allem den kompletten Auftritt noch gezielter und besser zu betonen. Deshalb gilt:
Auch wenn es mal wieder schnell gehen muss, bitte keine ausgeleierten Haargummis verwenden, sondern besser die Frisur mit einer Haarsträhne umwickeln.  Außerdem sollten die Haare unbedingt gepflegt aussehen. Nach Möglichkeit macht es zusätzlich Sinn, Glanzspray zu verwenden. Auffälliger Haarschmuck hat hingegen im Job nichts zu suchen.

Und wenn die Frisur lange halten soll (z. B. für Messen, Firmenevents oder die After Work Party)? Dann einfach die Haare mit Lockenstab, Heißwicklern oder Fön vorbereiten.

Wie gehe ich bei einem Umstyling eigentlich ganz konkret vor?

 

  • Mir als Beauty Coach ist es deshalb besonders wichtig, die jeweilige Frau erst einmal genau kennenzulernen, um zu sehen, welchen Typ sie eigentlich genau verkörpert. Schließlich unterscheiden sich z. B. Farben – egal ob bei der Kleidung oder beim Make-up – immer sehr grundsätzlich in ihrer Wirkung. Sie müssen typgerecht abgestimmt sein, um jede Frau auf ihre Weise besonders vorteilhaft zur Geltung zu bringen. Welche Farben, Schnitte und Formen schmeicheln Ihnen besonders und welche sind vielleicht weniger vorteilhaft?
  • Außerdem spielt es natürlich eine Rolle, in welcher Branche Sie tätig sind. Gibt es einen Dresscode und wenn ja, wie können Sie dabei Ihre eigenen Impulse einbringen? Oder darf es auch mal etwas legerer sein und Sie können aktuelle Styling-Trends wie z. B. weiße Sneaker tragen?
  • Wichtig ist mir dabei, die Frauen in ihrer eigenen positiven Ausstrahlung zu unterstützen. Wie schaffe ich es, ihnen durch das neu abgestimmte Make-up, die andere Frisur und das Business-Outfit, d. h. durch die Business-Kleidung zu mehr Selbstbewusstsein zu verhelfen? Wenn Sie sich wohl und schön fühlen, signalisieren Sie das auch nach außen und treten automatisch noch souveräner in der Geschäftswelt auf.

 

Make-up- Workshop oder Business Umstyling?

 

Gehen Sie mit Ihrem BEAUTY COACH auf Entdeckung und lernen Sie in unseren Workshops neue, überraschende Business Beauty-Looks an sich kennen, die Sie und andere im Joballtag überzeugen werden. Sie werden sehen: Das führt langfristig nicht nur zu einem selbstbewussteren Auftritt, sondern gleichzeitig auch langfristig zu noch mehr Erfolg. Überlegen Sie nicht mehr lange, sondern nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, Ihre Einstellung zu Ihrem Business-Auftritt und dem individuellen Look zu ändern. Denn wer im Beruf Erfolg haben möchte, sollte seinen Business-Typ bestmöglich unterstreichen und der Jobsituation anpassen.
Vielleicht ist aber auch das Business Umstyling mit einem Vorher-/Nachher-Shooting genau das, wonach Sie schon lange gesucht haben. Denn hier profitieren Sie von der Beratung eines gesamten Expertenteams.  Besonders durch den Mix aus Business Stilist, Fotograf und Beauty Coach können wir Ihnen hier den perfekten Service bieten. Nutzen Sie unser Wissen und unsere Beratung direkt vor Ort – eine Investition, die sich langfristig auszahlen wird.
Informieren Sie sich doch ganz einfach selbst auf unsere Homepage über die Möglichkeiten der Beratung.

Ich freue mich darauf, Sie und Ihre individuellen Wünsche persönlich kennenzulernen!

Ihre Sandra Brammer


Comments are closed.