TOP FIVE BEAUTY

Make UP News: 5 Herbstlooks von Dior

Dior11Für den Herbstlook 2014 greift Dior die fünf Lieblingsfarben des Modeschöpfers auf: rot, grau, rosa, schwarz, Blau.

Fünf Paletten, ausgesucht aus einer neuen Farbvielfalt, deren Ausdruckskraft typisch Dior ist. Fünf verschiedene Welten als Fashion Statement der Saison. Das Konzept ist denkbar einfach: das Augen-Make-up durch verspielte Accessoires für Lippen und Nägel abrunden. Rouge Dior und Rouge Vernis kombiniert mit 5 Couleurs für fünf legendäre Looks mit Dior-Chic. Ein perfekter Beauty-Kleiderschrank, für jeden Tag, für jeden Anlass… und für jede Frau.

 

 

 

 

ROUGE TRAFALGAR – intensiv, spektakulär, leuchtend. Das rot elektrisiert die Slhouette und lässt die Augen strahlen. In den 1950er-jahren ließ Christian Dior seine Models mit karminroten Kreationen über den Laufsteg laufen und verblüffte so die Zuschauer. Er nannte sie seine „Trafalgars“.

Als unwiderstehliche verführung rückt das rot seine unverblümte Energie auf den Lidern in den Mittelpunkt, allein oder mit Akzenten aus schimmerndem gold, raffiniertem dunkelbraun, platin oder rosa. Für ein sinnliches und zügelloses „Trafalgar“ der Blicke. Lippen und Nägel harmonieren in „Massaï“-rot für eine radikale Eleganz.

 

trafalgar

 

GRIS BAR – Perle . Maus. Anthrazit. Trianon… es gibt unzählige Graunuancen und eine vibrierende Polychromie, die typisch ist für Dior. Für diese Saison hat Dior ein neues, unwiederstehliches grau geschaffen, das durch eine Kombination von Eleganz und Lässigkeit überzeugt. Schwarz und Weiß vermischen, Asphaltgrau einbringen, mit rosafarbenem perlgrau erhellen. Abwechselnd matt, perlmuttartig und schillernd. Sich in texturen verlieren, ohne ein Fauxpas fürchten zu müssen. Einen hauch eisrosa auf den lippen, unterstrichen von einem tiefen schwarz der Nägel und ein grau, das nichts und niemanden fürchtet.

 

 

gris

ROSE TUTU – was wäre, wenn die Farbe plötzlich die Welt auf den Kopf stellte? Wenn das rosa als Symbol aller Möglichkeiten und Gipfel der frische mitten im Winter aufblühte? Wie ein versprechen für Glück, Jugend und rosige Wangen. ein rosa Herbst von Dior. Ein hauch „Tutu“-pink ziert die Lippen und die Nägel. Ein rauchig-rosafarbener Blick, perlig, grau, fast fliederfarben. Ein flüchtiger Schein, mit den Fingern aufgetragen, oder ein futuristischer strich, präzise mit dem Pinsel gezogen. Als spektakuläres „All Over“ gibt sich das rosa selbstbewusster denn je.

rose tutuNOIR-PIED-DE-Pouleoir, es ist schick, modern, kraftvoll. die von den Künstlern und Fotografen am meisten geschätzte (Nicht-)Farbe. Es ist das zeitlose Kostüm der Pariserin. Es glänzt von morgens bis abends und von abends bis morgens. Als Mittelpunkt des 5 Couleurs Pied-de-Poule“ bildet das schwarz das grundlegende Farbgerüst. Abwechselnd matt, samtartig, schillernd und metallisch. Ein schwarz mit roten, blauen und grünen Facetten. oder einfach kohlefarben. Dior zeigt das Schwarz von all seinen Seiten und bedeckt die Haut mit den Codes des „Power Dressings“ 2014. Ein rauchiger Blick, weinrote Lippen und eine seidenfarbige Maniküre für einen selbstbewussten Glamour.

noir

CARRÉ BLEU – 1969 sorgte die Make-up-Kollektion „Les Yeux Dior“ für großes Aufsehen und diente dem berühmten Fotografen Guy Bourdin als Inspiration. 2014 setzt Dior mit diesem Look, der direkt von den Catwalks von Raf Simons inspiriert ist, neue Maßstäbe. Eine pastellblaue Wolke. Ein türkisfarbener Strich. Eine makellose perlmuttartige Glätte, ein stahlfarbenes Strahlen. Ein dunkles Nachtblau. Das 5 Couleurs Carré Bleu“ besticht als Quintessenz des Dior-Antlitzes. Gleichzeitig raffiniert und lässig hüllt es den Blick in die stilvollen Farben der letzten Modeschauen. Rouge Dior Carré d‘Or“, ein Beige mit goldenen Akzenten, und der leuchtende Dior Vernis Carré Bleu“ sind die auffallendsten Accessoires.

carre bleu

 

Die Vollendung – im Einklang mit der Herbstkollektion 2014 sorgen zwei Diorblush-Nuancen für einen zauberhaften Teint. Ein lebendiges rosa, „Lady Red“, mit kompromisslos modernen Akzenten und eine sanfte pastellfarbe, „Rose Diorette“, die unbedarft verführerisch ist.

Vollendet wird der Couture-Augenaufschlag durch die Diorshow Extase Mascara, die durch ihre ultra-moderne Hülle, ihre vergoldete Robe und ihren Ring mit Dior-Logo besticht und die gesetze des Wimpern-make-ups durch eine spektakuläre und umgehend verdichtende Wirkung auf den Kopf stellt. Umwerfend!

dior13