BUSINESS BEAUTY BLOG

TOP FIVE BEAUTY

MAKE UP TIPP: Welches Make up passt zu welchem Hauttyp?



Bestimmt euren Hauttyp!

Was für die Pflege der Haut gilt, trifft genauso auf das Make up zu. Der Hauttyp bestimmt die Grundierung. Ein Make up das bei eurer Kollegin toll aussieht, kann für euch völlig ungeeignet sein, weil ihr eine andere Haut habt. Beachtet deshalb immer euren Hauttyp und stimmt die Art der Grundierung auf eure Tagespflege ab. 

Trockene Haut,

benötigt eine gehaltvolle, cremige Grundierung mit Feuchtigkeitszufuhr. Ich benutze gerne #diorforever, wirkt wie eine Pflege, bewahrt die Haut vor dem Austrocknen und schützt sie vor schädlichen Umwelteinflüssen und Sonne mit LSF 35.

Mischhaut,

oder zu Unreinheiten neigender Haut solltet ihr nur ölfreie Produkte verwenden die überschüssiges Fett absorbieren und so unschönen Glanz verhindern.

Empfindliche Haut,

um Hautirritationen zu vermeiden solltet ihr auf Produkte mit reizenden Inhaltsstoffen wie Parfüm, chemische Sonnenschutzfilter oder Fruchtsäure verzichten. Empfehlenswert sind bei diesem Hauttyp die Produkte von La Roche Posay, ich arbeite sehr gerne mit dem Toleriane Teint Fluide. 

Normale Haut,

ist am Unkompliziertesten und verträgt fast jede Grundierung. Ihr solltet aber trotzdem immer auf die Inhaltsstoffe achten.

Habt ihr schon euer perfektes Make up gefunden?


Comments are closed.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen