TOP FIVE BEAUTY

Kolumne: feine Adressen: Raus aus dem Homeoffice rein ins Leben!

Lest hier meine neue Kolumne in dem Magazin „feine adressen“ 

Endlich dürfen wir uns wieder zeigen, manchmal sogar ohne Mund-Nasen Maske. Ich fühle mich richtig frei dabei, ein tolles Gefühl endlich mal wieder „durchatmen“ zu können. Wie geht es Ihnen damit? Bekommen Sie jetzt auch mal wieder Lust sich so richtig schön zu machen?

Passen Sie Ihr Make – up und Ihr Hairstyling immer der Jahreszeit an!

Den Sommer über verzichten Sie am besten auf cremige und leicht schmelzende Make-up-Produkte. Achten sie auf Kosmetika mit UV-Filter. Wechseln Sie zu einer ölfreien Grundierung, denn bei Hitze produziert die Haut mehr Talg. Leichte und getönte Feuchtigkeitscremes sind jetzt eine gute Wahl. Natürlichkeit liegt auch im Sommer 2021 ganz klar im Trend. Die Haut soll strahlen aber nicht glänzen. Benutzen Sie deshalb einen Hauch transparenten Puder, am besten lose, das hält unschönen Hautglanz im Zaum. Spielen Sie auch mit Bronzing Powder, der eine gesunde Gesichtsfarbe verleiht. Richtig aufgetragen, wirkt Ihr Gesicht contouriert und lebendig.

Ein neuer Trend bei den Make-up Herstellern sind Multi-Tasking-Produkte.

Foundation-Concealer-Hybride und Multisticks sparen uns in diesem Jahr viel Zeit, wenn es mal wieder schnell gehen muss. Die Make-up Sticks für Augen, Lippen und Wangen sind die neuen Beauty-Must-haves des Sommers. Tragen Sie sanfte Pfirsich- und Brauntöne auf, damit die Haut wärmer wirkt und richtig schön strahlt. Obwohl Mascara von den Jahreszeiten unabhängig ist, können Sie während des Sommers oder im Urlaub auf ein wasserfestes Produkt umsteigen. 

Sattes und mattes Rot ist übrigens die Trendfarbe des Sommers.

Verzichten Sie auf Lipgloss und Lippenstifte mit starkem Glanz. Die Haltbarkeit dieser Produkte ist nicht besonders und sie eignen sich leider überhaupt nicht, wenn Sie eine Mund-Nasen Maske tragen müssen. Das matte Finish des Lippenstifts sorgt nicht nur für enorme Deckkraft, sondern auch für besonders lange Haltbarkeit. Wer sichergehen möchte, dass wirklich nichts verwischt, kann auch einen Liquid Lipstick verwenden.

Auch bei den Trendfrisuren steht in diesem Jahr Natürlichkeit ganz oben auf der Liste.

Weg von zu viel Schnick-Schnack und Styles die nicht authentisch wirken. Bob – Frisuren 

liegen immer noch voll im Trend und zu langen Haaren trägt frau jetzt einen frechen ausgefransten Pony. Egal ob beim Make up oder der Frisur im Sommer 2021 zählt ganz einfach: weniger ist mehr!

Ihre Sandra Brammer

www.beautycoach.de